Archiv für März 2012

Bundes-Umwelt-Ministerium Internetseite in Leichter Sprache

Das Bundes-Umwelt-Ministerium kümmert sich um das Thema Umwelt in der Politik.
Das Bundes-Umwelt-Ministerium hat eine neue Internetseite.

Auf der neuen Internetseite bekommt man Informationen.
Diese Informationen sind in Leichter Sprache geschrieben.

Es wird erklärt:

  • wie die Internetseite funktioniert
  • was man auf der Internetseite machen kann
  • was das Bundes-Umwelt-Ministerium genau ist
  • welche Aufgaben das Bundes-Umwelt-Ministerium hat

Das ist die Internetseite in Leichter Sprache:
http://www.bmu.de/barrierefreiheit/leichte-sprache/doc/48513.php

Viel Spaß beim Lesen!

Was ist eigentlich Inklusion?

Was ist Inklusion?
Diese Frage ist sehr spannend.
Viele Menschen stellen sich diese Frage.
Viele Menschen und Gruppen versuchen diese Frage zu beantworten.
Sie erklären die Frage in leichter Sprache.

Die Aktion Mensch hat diese Frage beantwortet.
Sie hat das mit einem Film gemacht.
In diesem Film wird erklärt,
was Inklusion heißt.
Der Film geht 80 Sekunden.

Weiterlesen

Leichte Sprache in der bidok Bücherei

Bidok ist eine Abkürzung und heißt:

b = Behinderung
i = Inklusion
dok = Dokumentation

Bidok ist ein Verein in Österreich.
Bidok hat eine Bücherei im Internet.
In der Bidok Bücherei gibt es Texte in leichter Sprache.

Weiterlesen

Wählen leicht erklärt: Heft und Film in leichter Sprache

Am 06.05.2012 ist eine Landtagswahl.
Die Wahl ist im Bundesland Schleswig Holstein.

Bei der Landtagswahl werden Abgeordnete gewählt.
Abgeordnete vertreten die Bürgerinnen und Bürger.

Zu dieser Wahl gibt es jetzt eine Broschüre.

Die Broschüre ist in leichter Sprache geschrieben.

Weiterlesen

Menschen nicht ausgrenzen

Viele Menschen in Deutschland können nur kurze Sätze lesen.
Und kurze Sätze schreiben.

Das hat viele Gründe.
Menschen die eine andere Sprache sprechen,
oder Menschen mit Behinderung.
Aber auch alte Menschen,
die Schwierigkeiten mit schwerer Sprache haben.

Diese Menschen werden ausgeschlossen.

Darüber gibt es ein Forum in Hannover.
Ein Forum ist ein Gespräch mit mehreren Personen.

Das Forum ist

am
Dienstag,
den
13.03.2012,
um
16.00 Uhr,
im
Haus der Region,
im
Raum N002,
in der
Hildesheimer Straße 18,
in
30169 Hannover

Weiterlesen

Betreuung – was ist das? in leichter Sprache

Der Behindertenbeauftragter Dr. Paul Brockhausen meint:

Viele Leute sollen gesetzliche Betreuung verstehen.
Was wichtig ist.
Und was bei einer gesetzlichen Betreuung passiert.

Dr. Paul Brockhausen hat eine Broschüre in leichter Sprache gemacht.
Eine Broschüre ist ein Heft,
in dem Erklärungen stehen.

Er hat die Broschüre mit einem Büro zusammen gemacht.

In der Broschüre geht es um das gesetzliche Betreuungsrecht.
Die Broschüre ist in leichter Sprache geschrieben.
Die Broschüre ist für Menschen die in Behindertenwerkstätten
und Wohnheimen leben.
Und einen gesetzlichen Betreuer haben.
Aber auch für Angehörige
und Betreuer.
Und für Menschen,
die mehr vom Betreuungsrecht erfahren möchten.

Weiterlesen

Schutzfunktion aufgehoben

Nach mehreren Benutzerhinweisen und durchforsten des Wikis, stellten wir tatsächlich fest, dass enorm viele Seiten zum verändern und bearbeiten gesperrt sind. Das ist natürlich keine Absicht und wurde im Laufe der Zeit schlichtweg vergessen zu ändern. Da wir Anfangs enorm viel mit Spam-Roboter,  sowie Spaßeinträgen zu kämpfen hatten wurde auf vielen Seiten ein Schutz eingerichtet.

Weiterlesen