Archiv für September 2012

Leichte Sprache bei HOBOS

HOBOS ist ein Projekt.
Beim HOBOS-Projekt geht es um das Thema Honig-Bienen.
Man kann zum Beispiel eine Bienen-Gruppe beobachten.
Das kann man über das Internet machen.

HOBOS ist eine englische Abkürzung und heißt:
Honey Bee Online Studies
Auf Deutsch heißt das:
Honig-Bienen-Untersuchungen

Das ist neu beim HOBOS-Projekt:
Es gibt Internetseiten in Leichter Sprache
Weiterlesen

Gottesdienst in Leichter Sprache

In Nordhorn gibt es einen Gottesdienst in Leichter Sprache.
(Nordhorn ist eine Stadt im Bundesland Niedersachsen)

Der Gottesdienst wird von der Baptisten-Kirche gemacht.
(Baptisten glauben an Jesus Christus)

Im Gottesdienst wird zum Beispiel der Psalm 23 vorgelesen.
(Psalm 23 in leichter Sprache)
Weiterlesen

Einfach Teilhaben

Auf der Internet-Seite „einfach-teilhaben.de“ geht es um das Thema:

Menschen mit Behinderungen

Es gibt Informationen für:

Die Internet-Seite hat eine Gruppe gemacht.
Die Gruppe arbeitet für das Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales.
  Weiterlesen

Bundesregierung.de

Die Bundesregierung hat eine eigene Internet-Seite.
Das Bundes-Presse-Amt macht diese Internet-Seite.

Auf der Internet-Seite der Bundesregierung gibt es Informationen in Leichter Sprache.
Das wird erklärt:

Was steht auf der Internet-Seite www.bundesregierung.de?

Was macht das Bundes-Presse-Amt?

Das persönliche Budget

Zum Persönlichen Budget gibt es Hefte in Leichter Sprache.

Auf der Internetseite des Bundesministerium für Arbeit und Soziales gibt es diese Informationen:

Ein Heft über das Persönliches Budget
Ein Flyer über das Persönliche Budget
(auf einem Flyer stehen kurze Informationen)

Auf der Internetseite des Landes-Wohlfahrtsverbands Hessen gibt es diese Informationen:

Ein Heft über das Persönliche Budget

Weiterlesen

Erklärungen zum Heim-Gesetz

Das Heim-Gesetz ist für Menschen die in einem Heim leben.

Zum Heim-Gesetz in Niedersachsen gibt es Erklärungen.
Die Erklärungen stehen in einem Heft.
Und sind in Leichter Sprache geschrieben.

Im Heft steht,
warum es das Heim-Gesetz gibt.
Und was man alles wissen muss,
wenn man in einem Heim lebt.

Weiterlesen

Radio-Sendung zum Thema Leichte Sprache

Sprache leicht gemacht.
So heißt die Überschrift einer Radio-Sendung.

In der Radio-Sendung werden Fragen an Anette Flegel gestellt.
Fragen über Leichte Sprache.
(Anette Flegel hat mitgeholfen das Netzwerk Leichte Sprache zu machen)

Die Radiosendung kann man im Internet anhören
und downloaden.

Internetadresse:
http://www.ardmediathek.de/bayern-2/sozusagen-bayern-2?documentId=8541526

Download:
http://cdn-storage.br.de/mir-live/MUJIuUOVBwQIb71S/iw11MXTPbXPS/_2rc_K1S/_AES/_-rc9-4P/111021_1520_Sozusagen_Sprache-leicht-gemacht.mp3

Aktionsplan in Leichter Sprache

In einem Aktionsplan stehen Ziele und Vorschläge.

Die Regierung von Hessen hat einen Aktionsplan in Leichter Sprache.
In diesem Aktionsplan geht es um die UN-Behindertenrechtskonvention.

Es werden Vorschläge und Ziele gemacht.
Damit die UN-Behindertenrechtskonvention eingehalten wird.
Weiterlesen