AGB in einfacher Sprache


Jenny Afia ist Anwältin.
Sie hat die AGB von Instagram übersetzt.
In einfache Sprache.

AGB ist das kurze Wort für Vertrags·bedingungen.
Jede Firma hat eine AGB.
Auch die Firma Instagram.
Die AGB von Instagram sind 17 Seiten lang.
Und haben ungefähr 5 Tausend Wörter.

In Großbritannien benutzen viele Kinder Instagram.
Mehr als die Hälfte der Kinder zwischen 12 und 15 Jahren benutzen Instagram.

Jenny Afia ist Anwältin.
Sie arbeitet auch für die Kinder·beauftragte von Großbritannien.
Von der Kinder·beauftragten gibt es einen Bericht.
Der Bericht heißt Growing Up Digital.

Jenny Afia hat im Bericht,
die AGB von Instagram übersetzt.
Damit auch Kinder die AGB verstehen können.

Beispiel:
Original AGB von Instagram:

Instagram does not claim ownership of any Content that you post on or through the Service. Instead, you hereby grant to Instagram a non-exclusive, fully paid and royalty-free, transferable, sub-licensable, worldwide license to use the Content that you post on or through the Service…

Wird übersetzt in:

Officially you own any original pictures and videos you post,
but we are allowed to use them,
and we can let others use them as well,
anywhere around the world.
Other people might pay us to use them and
we will not pay you for that.

Den ganzen Bericht gibt es hier:
www.childrenscommissioner.gov.uk/sites/default/files/publications/Growing%20Up%20Digital%20Taskforce%20Report%20January%202017_0.pdf

Ab Seite 10 gibt es die Übersetzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.