Apple in Leichter Sprache


Brand eins ist der Name einer Wirtschafts·zeitschrift.
In der neuen Ausgabe gibt es einen Leichte Sprache Text.
Über einen Text von der Firma Apple.

Von der Firma Apple gibt es einen Text.
Der Text heißt Daten·schutz·richtlinie.
Der Text ist in schwerer Sprache.

Holger Fröhlich hat den Text in Leichte Sprache übersetzt.
So fängt die Übersetzung an:

Die Regeln von der Firma Apple

Die Firma Apple verkauft Sachen.
Ich kann bei Apple zum Beispiel einen Computer kaufen.
Oder Musik über das Internet runterladen.
Dann will Apple sehr viel über mich wissen.
Zum Beispiel, wo ich wohne.
Oder meine Telefonnummer.
Auch wenn ich nur nach dem Preis frage.

Hier kann man den ganzen Text lesen:
www.brandeins.de/archiv/2016/vorbilder/apple-datenschutzrichtlinie-uebersetzt-2016/


Interessanter Artikel zum Thema:
Volks·wagen ist traurig

Ein Kommentar

  1. Georg Wimmer sagt:

    Grandios! Ich erlaube mir, dieses und andere Beispiele vom Kollegen Fröhlich in Workshops zum Thema Leichte Sprache zu verwenden. Besser übersetzen geht vermutlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.