Bayerische Justiz in Leichter Sprache

Auf dem Bild ist das bayrische Wappen
Das bayerische Staats·ministerium der Justiz hat
eine eigene Internet·seite.
Dort gibt es jetzt einen Leichte Sprache Schalter.

Insgesamt gibt es 1 Seite in Leichter Sprache.
Am Anfang von der Seite steht:

Das Bayerische Staats-Ministerium der Justiz ist ein Teil von der Bayerischen Staats-Regierung.
Justiz bedeutet: Rechts-Pflege.
Die Justiz entscheidet über das Recht.
Die Justiz ist für die Menschen da.
Sicherheit und Gerechtigkeit sind unser Anliegen.
Das Bayerische Staats-Ministerium der Justiz ist zuständig für:

  • die Gerichte in Bayern
  • die Staats-Anwaltschaften in Bayern
  • den Justiz-Vollzug in Bayern Justiz-Vollzug heißt auch: Straf-Vollzug.
    Und bedeutet: ins Gefängnis oder in eine andere geschlossene Einrichtung
    zu müssen.
    Eine Justiz-Vollzugs-Anstalt ist ein Gefängnis.
    Sie heißt kurz: JVA.
  • Das Ministerium macht auch bei Gesetzen mit.
    Für Bayern und auch für Deutschland

Es gibt auch eine Art Leichte Sprache Gebrauchs·anweisung für die Internet·seite.

Neben dem Leichte Sprache Text sind gemalte Bilder.

Den Leichte Sprache Text hat Verena Reinhard geschrieben.

Hier geht es zum bayerischen Staats·ministerium der Justiz in Leichter Sprache:
www.justiz.bayern.de/organisatorisches/leichtesprache/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.