Bochum: Stadt·führungen in Leichter Sprache


Vom Lebens·hilfe Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet gibt es ein neues Angebot.
Stadt·führungen in Leichter Sprache.

Am 6. Mai 2017 hat das Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet eine Stadtführung gemacht.
Die Stadt·führung war in Bochum.
Und die Führung war in Leichter Sprache.

Eine Führung war 30 Minuten lang.
Die Teilnehmenden haben verschiedene Sachen erfahren.
Zum Beispiel, wo stand das höchste Hoch·haus in Bochum.
Oder wo gibt es einem Bochum Teller zum Essen.

Bald soll es wieder Führungen in Leichter Sprache geben.
Man kann auch jetzt schon eine Führung bestellen.

Hier kann man eine Führung bestellen:
www.lebenshilfe-bochum.de/de/In-leichter-Sprache/buero-fuer-leichte-sprache-ruhrgebiet/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.