Buch·vorstellung: Dach·decker wollte ich eh nicht werden

Dachdecker Leichte Sprache HurrakiVom Spaß am Lesen Verlag gibt es ein neues Buch.
Das Buch ist in Einfacher Sprache.
Das Buch ist von Raúl Aguayo-⁠Krauthausen.

Raúl Aguayo-Krauthausen ist ein Aktivist.
Das heißt er macht verschiedene Aktionen und Projekte.
Zum Beispiel:

Raúl Aguayo-Krauthausen ist auch Autor.
Er schreibt Texte in seinem Blog.
Link zum Blog von Raúl Aguayo-Krauthausen

Und er hat einen Blog bei Aktion Mensch.
Link zum Blog bei Aktion Mensch.

Raúl Aguayo-Krauthausen hat auch ein Buch geschrieben.
Das Buch heißt:
Dach·decker wollte ich eh nicht werden:
Das Leben aus der Roll·stuhl·perspektive

Viele Menschen haben das Buch gelesen.
Jetzt hat der Spaß am Lesen Verlag eine
Kurz·fassung von dem Buch geschrieben.
Das Buch ist in Einfacher Sprache.

Text aus dem Buch:

⁠Nö, geht schon“, erwiderte ich.
⁠Wieder eine Chance vertan. Warum traute ich mich nicht?
⁠Danach fragten noch zwei Leute, ob sie helfen konnten. (…)
Da war sie wieder, meine Scham.
Ich hatte auf dem Flur gar nichts im Griff gehabt.
⁠Wo war der Raúl geblieben, der ich dachte zu sein?

Das Buch ist 112 Seiten lang.
Das Buch kostet 12,50 Euro
Autor: Raúl Aguayo-⁠Krauthausen
ISBN: 978-⁠3-⁠944668-⁠38-⁠3

Das Buch gibt es beim Spaß am Lesen Verlag.
Hier kann man das Buch kaufen:
www.einfachebuecher.de/product.php?productid=17755

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.