Der Bundes-Finanz-Hof in Leichter Sprache

Der Bundes-Finanz-Hof hat eine eigene Internet-seite.
Dort gibt es jetzt auch Informationen in Leichter Sprache.

Bundes-Finanz-Hof ist ein Gericht.
Ein Gericht für das Thema Steuern und Zölle.

Insgesamt gibt es auf der Internet-seite 3 Seiten in Leichter Sprache.

  • Was ist der Bundes-Finanz-Hof
  • Wo steht was auf der Seite
  • Und ein Leichter Sprache Wörterbuch für Gerichts-wörter

Auf der Seite steht zum Beispiel:

Für welche Sachen ist der Bundes-Finanz-Hof zuständig?

Der Bundes-Finanz-Hof entscheidet über Steuern und Zölle.
Die Bundes-Regierung macht die Gesetze für Steuern.
Die Finanz-Ämter sagen, wie hoch die Steuern sind.
Der Bundes-Finanz-Hof prüft,
ob die Finanz-Ämter das richtig gemacht haben.
Solche Steuern sind zum Beispiel:

  • Einkommen-Steuer und Lohn-Steuer,
  • Körperschaft-Steuer,
  • Grund-Steuer und Grund-Erwerb-Steuer,
  • Erbschaft-Steuer und Schenkung-Steuer,
  • Mehrwert-Steuer oder Umsatz-Steuer.

Der Bundes-Finanz-Hof entscheidet auch
über das Kinder-Geld.

Neben dem Text in Leichter Sprache sind gemalte Bilder.

Hier geht es zum Bundes-Finanz-Hof in Leichter Sprache:
www.bundesfinanzhof.de/content/leichte-sprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.