Die Kunst der Einfachheit


Die Lebens·hilfe Berlin macht einen Wettbewerb.
Die Lebens·hilfe Berlin sucht Geschichten und
Gedichte für Erwachsene in Einfacher Sprache.

Alle dürfen mit machen.
Die Texte sollen in Einfacher Sprache sein.
Und nicht mehr als 15 Tausend Zeichen haben.
Einsende·schluss ist der 15. September 2017.

Es gibt eine Jury.
Die Jury sagt,
welches der beste Text ist.
Das macht sie bei der Leipziger Buch·messe.
Im Jahr 2018.

Der Gewinner bekommt 500 Euro.

Hier gibt es mehr Infos:
/www.lebenshilfe-berlin.de/de/aktuelles/meldungen/2017/Literaturwettbewerb_2017.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.