Die Lous·berg·sage in Leichter Sprache

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe


In Aachen gibt es den Lous·berg.
Und es gibt eine Geschichte.
In der Geschichte steht,
wie der Berg entstanden ist.
Karin Schütt hat die Geschichte in Leichte Sprache übersetzt.

So fängt die Geschichte an:

Die Aachener hatten den Teufel
beim Dom·bau betrogen.
Deshalb war er wütend auf die Aachener.
Der Teufel wollte sich rächen.
Er wollte ihnen Böses an·tun.

Die ganze Geschichte in Leichter Sprache,
gibt es im Multisprech Blog.
Hier geht es zur Lousberg·sage in Leichter Sprache:
https://multisprech.org/einfache-sprache/normal-einfach-leicht/die-lousbergsage-3/

Karin Schütt erzählt im Blog auch,
wie sie das Thema Leichte Sprache entdeckt hat:
Wie ich durch Zufall vor sechs Jahren zur Leichten Sprache kam

Ein Kommentar

  1. Multisprech sagt:

    Vielen Dank!
    Ihr Beitrag macht neugierig auf die Lous·berg·sage.

    Es ist auch spannend,
    was Karin Schütt dazu erzählt.

    Viel Mühe ist nötig,
    bis eine Geschichte leicht lesbar ist und Spaß macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.