Hilfe zur Europawahl aus Bayern und Baden-Württemberg

Zur Europa-wahl 2014 gibt es verschiedene Wahl-hilfe-broschüren.
Jetzt gibt es auch Broschüren aus Bayern und
Baden-Württemberg.

Der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung und
die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit haben zusammen eine Broschüre gemacht.
Die Broschüre heißt:
Einfach verstehen! Die Europa-Wahlen.

Dr. Harald Parigger ist der Chef von der
Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung.
Er sagt:

Nur wenn eine große Mehrheit sich zu Europa bekennt und zum Wählen geht, wird die Vision von einem starken, einigen und demokratischen Europa dauerhaft mit Leben erfüllt bleiben

Martin Neumeyer ist der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung.
Er sagt:

Wahlen sollten durch Wählerinnen und Wähler, nicht durch Sprachbarrieren entschieden werden.

Die Wahl-hilfe-broschüre ist 28 Seiten lang.
Neben dem Text sind gemalte Bilder.
Das Büro für Leichte Sprache Einfach verstehen hat
den Text geschrieben.

Die Broschüre kann man bei Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung bestellen:
www.lz-bayern-bestellung.de

Die Broschüre gibt es auch als PDF Datei.

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und
die Lebenshilfe Baden-Württemberg haben eine Broschüre gemacht.
Die Broschüre heißt:
Einfach wählen gehen! Europa-Wahl am 25. Mai 2014

Die Broschüre ist 28 Seiten lang.
Neben dem Text sind gemalte Bilder.

Für die schweren Wörter,
gibt es am Ende der Broschüre ein Wörterbuch.

Die Erklärung der schweren Wörter kann man auch im Internet lesen:
Erklärung der schwierigen Wörter

Die Broschüre kann man bei der
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bestellen:
www.lpb-bw.de

Diese vier (4) Wahl-hilfe-borschüren gibt es zur Europa-wahl:

Außerdem im Hurraki Tagebuch:
Leichte Sprache Wahlprogramme zur Europawahl 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.