Gib Aids keine Chance in Leichter Sprache

Leichte Sprache PartnerschaftDie Bundes-Zentrale für gesundheitliche Aufklärung macht
schon viele Jahre das Projekt:
Gib Aids keine Chance.
Zum Projekt gibt es eine Internet-seite.
Auf der Seite gibt es einen Schalter für Leichte Sprache.

Auf der Internet-seite gibt es Informationen über
Aids und Sexuell übertragbare Infektionen.

Auf der Seite steht zum Beispiel:

Die BZgA macht die Aktion
GIB AIDS KEINE CHANCE.
So spricht man das: schang se.
Man sagt zu einer Aktion auch: Kampagne.
So spricht man das: kam pan je.
Die BZgA will damit allen Menschen
Infos geben über:
Sexuell übertragbare Infektionen.
Das kurze Wort dafür ist: STI.
So spricht man das: es tee i.
Die STI sind bestimmte Krankheiten.
Zum Beispiel: HIV.
So spricht man das: ha i fau.
Von HIV bekommt man die schlimme Krankheit:
AIDS.
So spricht man das: äits.

Auf der Seite steht auch,
wo es Beratung gibt.
Und welches Aufklärungs-material es gibt.

Alle Informationen stehen untereinander.
Neben dem Text sind gemalte Bilder.
Den Text hat das Büro für Leichte Sprache Köln geschrieben.

Das Wort Aids im Wörterbuch für Leichte Sprache.

Von der BZgA gibt es zu verschiedenen Themen,
Informationen in Leichter Sprache.
Einfach im Hurraki Tagebuch nach BZgA suchen oder
diesen Link anklicken:
http://hurraki.de/blog/?s=BZgA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.