Hilfe bei Behandlungs·fehlern in Leichter Sprache

6174087686_79ccfdc889_oDie Schlichtungs·stelle für Arzt·haft·pflicht·fragen
der nord·deutschen Ärzte·kammern GbR hat eine Internet·seite.
Dort gibt es jetzt Leichte Sprache Informationen.

Dort steht:

Was ist die Schlichtungs-Stelle?

Sie denken, ein Arzt hat Sie falsch behandelt.
Oder Sie haben Streit mit Ihrem Arzt.
Dann kann die Schlichtungs-Stelle helfen.

Wir klären den Streit.
Dazu sagt man auch: Schlichten.

Dort gibt auch Antworten zu diesen Fragen:

  • Ist das Schlichtungs-Verfahren für Sie richtig?
  • Kostet das Schlichtungs-Verfahren etwas?
  • Wie lange dauert ein Schlichtungs-Verfahren?
  • Wann kann die Schlichtungs-Stelle nicht helfen?
  • Ist unsere Schlichtungs-Stelle für Sie zuständig?
  • Was ist, wenn die Behandlung schon lange her ist?
  • Wann ist ein Schlichtungs-Verfahren nicht mehr möglich?
  • Wer darf einen Antrag bei der Schlichtungs-Stelle stellen?
  • Kann der Erbe vom Patienten einen Antrag stellen?
  • Wie geht das Schlichtungs-Verfahren?
  • Ist das Schlichtungs-Verfahren anders als das Gerichts-Verfahren?
  • Kann ich früher erfahren, ob ich falsch behandelt wurde?
  • Ich finde die Entscheidung der Schlichtungs-Stelle falsch. Was kann ich tun?

Der Leichte Sprache Text wurde geprüft.
Das Büro für Leichte Sprache der Hannoverschen Werkstätten hat den Text geprüft.

Hier geht es zu dem Text in Leichter Sprache:
www.norddeutsche-schlichtungsstelle.de/faq-haeufig-gestellte-fragen-in-leichter-sprache/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.