Hurraki in neuem Gewand

Freiburg – Im Herbst fallen nicht nur die Blätter sondern auch die Barrieren. So jedenfalls bei Hurraki – dem Wörterbuch für Leichte Sprache. Von Anfang an hat sich das Projekt um das Wörterbuch dem Thema Barrierfreiheit gewidmet. Im speziellen den sprachlichen Barrieren im Alltag. Dennoch war die Homepage auf der das Wörterbuch aufbaut nicht gänzlich barrierefrei.

Mit größeren Umbauarbeiten, die wiederum in ehrenamtlicher Arbeit geleistet wurden, erfuhr die Homepage www.hurraki.de ein größeres Upgrade. Die Seite ist nun auch aus technischer Seite um einige Barrieren ärmer. Das bedeutet, dass auch zum Beispiel Menschen mit Sehschwierigkeiten einen sogenannten Screenreader einsetzten können um sich die Seite vorlesen lassen zu können.

Auch hier zeigt sich wieder, dass der richtige Abbau von Barrieren jedem nützen kann. So ist die Seite nun insgesamt noch leichter zu bedienen. Zu verdanken sind diese technischen Neuerungen der Usability Initiative rund um die Wikimdedia Gemeinde. Wikipedia hat schon seit längerem diese Neuerungen in ihren Seiten eingepflegt.

An Anlehnung der Wikipedia Seite wurde das neue Layout in den vergangenen Wochen getestet und umgestellt. Nun ist es noch einfacher in Hurraki Worterklärungen zu schreiben. Das neue Layout heißt Vektor und wurde nun auf allen Hurraki Seiten aktiviert. Jeder Benutzer hat aber weiterhin die Möglichkeit in seinen Einstellungen die alte Ansicht mit dem Namen Monobook zu aktivieren.

Die Ansicht zur Wortbearbeitung und Erstellung hat sich durch Vektor verbessert. Auch die Suche wurde verbessert. Während der Sucheingabe werden nun Suchvorschläge angezeigt. Somit sind Wörter einfacher zu finden.

Hurraki ist ein Wörterbuch in leichter Sprache. Online für jeden Interessierten frei zugänglich. Das Wörterbuch ist nicht nur als Nachschlagewerk gedacht. Vielmehr hat jeder die Möglichkeit eigene Worterklärungen zu verfassen und bereits vorhandene zu verbessern. Durch die Mithilfe Ehrenamtlicher Autoren werden Qualität und Umfang der Seite kontinuierlich weiterentwickelt.

Hurraki ist ein Projekt von Hep Hep Hurra. Hurraki ist ein nicht kommerzielles Wiki in leichter Sprache und ist auf ehrenamtliche Beiträge angewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.