Kinder stark machen

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe


Die Bundes·zentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine Internet·seite gemacht.
Die Internet·seite heißt:
Kinder stark machen für ein sucht·freies Leben
Auf der Internet·seite gibt es auch Informationen in Leichter Sprache.

BZgA ist die Abkürzung für:
Bundes-Zentrale für
gesundheitliche Aufklärung.

Auf der Seite in Leichter Sprache steht:

Die BZgA macht eine Aktion.
So spricht man das: ak tzjon.
Die Aktion heißt: Kinder stark machen.
Sie bekommen auf dieser Internet-Seite
Infos über die Aktion.

Die BZgA meint: Kinder sollen stark werden.
Damit die Kinder nicht:
Eine Sucht bekommen.
Das heißt in schwerer Sprache:
Sucht-Vor-Beugung.

Eine Sucht ist zum Beispiel:
Oft Alkohol trinken.
Oder Zigaretten rauchen.
Oder Drogen nehmen.

Die Kinder sollen stärker sein:
Als die Sucht.

Es gibt 1 Seite in Leichter Sprache.
Neben dem Leichte Sprache Text sind gemalte Bilder.

Hier geht es zu Internet·seite in Leichter Sprache:
www.kinderstarkmachen.de/barrierefrei/leichte-sprache.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.