Radiosendung zum Thema Leichte Sprache

Hurraki Leichte Sprache RadioAm Samstag gab es eine langen Bericht im Radio.
Der Bericht ist zum Thema Leichte Sprache.
Der Bericht hat den Titel:
Texte für alle – Das Konzept „Leichte Sprache“.
Den Bericht kann man im Internet anhören.

SWR2 ist ein Radio-sender für Leute,
die sich für Kultur, Wissen und klassische Musik interessieren.

Silvia Plahl ist Journalistin.
Sie arbeitet für den SWR2.
Sie hat den Radio-bericht „Texte für alle“ gemacht.
Der Radiobericht ist 27 Minuten lang.

Im Bericht gibt es viele Informationen zum Thema Leichte Sprache.
Unterschiedliche Menschen sagen etwas zum Thema.
Zum Beispiel Teilnehmer von einem Leichte Sprache Workshop.
Oder der Politiker Anton Hofreiter.

Im Bericht erfährt man, welche Leichte Sprache Angebote es gibt.
Zum Beispiel:

Auch über Hurraki wird berichtet.

„Leichte Sprache“ erreicht mittlerweile ein recht großes Publikum. Auf der Internetseite „hurraki.de“, erstellt eine private Mitmachinitiative ein Leichte-Sprache-Wörterbuch. Dort explodiert das Angebot. Es gibt auf „hurraki“ derzeit rund 1.600 Worte von A bis Z und vier Portale: thematische
Begriffserklärungen zu Sport, zu Politik, zur Bundestagswahl und zu Technik, Computer und Internet.

Im Radio-bericht erfährt man auch neue Sachen.
Alexander Lasch ist Sprach-wissenschaftler.
Er will zusammen mit einer Kollegin eine „Leichte Grammatik“ machen.
Oder: Vom Bundestag gibt es ein Lexikon.
Das Lexikon heißt:
Parlaments-deutsch – Lexikon der parlamentarischen Begriff.
Die Gesellschaft für deutsche Sprache soll
das Lexikon in Leichte Sprache übersetzten.

Den Bericht kann man auf CD bestellen.
Beim SWR Mitschnittdienst.
Das kostet 12,50 €.
Telefon Nummer zum Bestellen. 07221/929-26030

Man kann den Bericht auch noch im Internet anhören oder
als mp3 Datei speichern.
Das ist der Link dazu:
www.swr.de/buffet/hallo-buffet/texte-fuer-alle/-/id=257304/did=13236926/nid=257304/8nrlb8/index.html

Hier geht es zur Internet-seite vom SWR2:
www.swr.de/swr2/

Der SWR2 bei Facebook:
www.facebook.com/SWR2.de

Der SWR2 bei Twitter:
@SWR2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.