Leichte Sprache Bilder

bilder·buch
Inclusion Europe hat Regeln für Leichte Sprache gemacht.
Genauer: Europäische Regeln, wie man Informationen
leicht lesbar und leicht verständlich macht.
Eine Regel heißt:

Viele Menschen können einen Text schwer lesen.
Dann können Bilder helfen.
Bilder können erklären, um was es in dem Text geht.

Verschiedene Leute bieten Bilder für Leichte Sprache Texte an.

Reinhild Kassing

Reinhild Kassing ist Zeichnerin.
Sie zeichnet auch extra für Leichte Sprache Texte Bilder.
Man kann die Bilder von ihr kaufen.
Jetzt gibt es für die Leichte Sprache Bilder eine
eigene Internet·seite.

Auf der Internet·seite steht:

Die Bilder können für: Bilder Hefte, Flug-Blätter,
Falt-Blätter, Plakate und das Internet benutzt werden.
Ein Bild kostet 3,00 Euro, 5,00 Euro oder 7,00 Euro.
Für die Benutzung der Bilder gibt es Regeln.

Auf der Internet·seite gibt es 600 Bilder.
Es sollen noch mehr werden.

Hier geht es zu den Bildern von Reinhild Kassing:
www.leichtesprachebilder.de

Leichte Sprache – Die Bilder

Letztes Jahr hat die Lebenshilfe ein Buch gemacht.
Das Buch heißt:
Leichte Sprache: Die Bilder
Beim Buch ist eine DVD dabei.
Auf der DVD sind 500 Bilder.
Die Bilder hat Stefan Albers gemalt.
Wer das Buch und die DVD kauft,
darf die Bilder benutzen.
Die genauen Regeln dafür,
stehen im Buch.
Das Buch und die DVD kosten 49,50 Euro.

Hier geht es zum Buch:
Leichte Sprache – Die Bilder

Leichte Sprache, Die Fotos

In Österreich gibt es das Projekt bidok.
Auf der Internet·seite von bidok steht:

Was ist bidok?
bidok ist eine Bibliothek im Internet.
Alle unsere Texte können Sie lesen,
ausdrucken oder auf Ihrem Computer speichern.
Sie müssen nichts dafür bezahlen.

Von bidok gibt es ein neues Projekt.
Das Projekt heißt:
Leichte Sprache, Die Fotos

bidok sagt:

Warum neue Bilder?

Bisher gibt es gezeichnete Bilder für Leichte Sprache.
Die meisten davon finden wir aber nicht passend.
Weil sie wie Bilder für Kinder wirken.
Leichte Sprache ist aber keine Kinder-Sprache!
Leichte Sprache spricht Erwachsene an.
Das bedeutet, dass auch die Bilder Erwachsene ansprechen sollen.

Im Moment gibt es noch keine Bilder.
Das Projekt fängt erst an.
bidok will die Bilder gemeinsam mit
der Schule für Sozial-Betreuungs-Berufe und wibs machen.

Hier geht es zur Internet·seite von bidok:
www.bidok.uibk.ac.at/leichtlesen/projekte/ll-fotos.html

Die Bilder im Wörter·buch für Leichte Sprache

Im Hurraki Wörter·buch gibt es auch Bilder.
Es gibt über 1.300 Bilder.
Jeder kann Bilder von Hurraki benutzen und hoch·laden.
Die Bilder bei Hurraki sind kostenlos.
Für die Hurraki Bilder gibt es bestimmte Regeln.
Die Regeln stehen bei jedem Bild dabei.

Hier geht es zu den Bildern von Hurraki:
www.hurraki.de/wiki/Kategorie:Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.