Leichte Sprache – Deutsch für alle

Foto: Tulane Public Relations / Flickr / CC BY 2.0

Foto: Tulane Public Relations / Flickr / CC BY 2.0

Die Stadt Rottenburg am Neckar macht ein Weiter·bildungs·programm.
Das Programm heißt:
Bürger·engagement und Ehren·amt.
Es gibt auch eine Leichte Sprache Fortbildung.

Stephan Neher ist der Ober·bürger·meister von Rottenburg am Neckar.
Er sagt:

Über Sprache schließen wir Kontakte, Sprache ermöglicht Bildung.
Aber Sprache kann auch ausgrenzen, wenn wir den anderen ganz einfach nicht verstehen.
In Bremen gab es in diesem Jahr erstmals Stimmzettel in „Einfacher Sprache“,
eine ganz neue Form der Barrierefreiheit verbunden mit der Hoffnung,
mehr Wähler zu erreichen.
Und in Rottenburg am Neckar gibt es seit einigen Monaten das Programm „Einfach für alle“ mit Tanzkursen, ComputerWorkshops und Kreativ-Angeboten.
Nicht nur der Flyer mit allen Terminen ist in einfacher Sprache geschrieben,
auch die Angebote selber sind barrierefrei im weitesten Sinne.
In diesem Zusammenhang steht auch unsere diesjährige Auftaktveranstaltung „Leichte,Sprache – Deutsch für alle“

Die Fortbildung macht Krishna-Sara Helmle.

Die Fortbildung ist am Montag, 5. Oktober 2015,
um 19.30 Uhr bis ungefähr 22 Uhr,
im Veranstaltungsraum der Kreissparkasse in Rottenburg am Neckar,
Hauptfiliale Marktplatz, Königstraße 18

Die Fortbildung kostet kein Geld.
Aber man muß sich dafür anmelden.

Hier gibt es mehr Informationen zur Fortbildung:
www.rottenburg.de/sixcms/detail.php?id=92678

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.