Leichte Sprache Informationen vom BSI

Bildschirmfoto von bsi-fuer-buerger.de

Bildschirmfoto von bsi-fuer-buerger.de

In Deutschland gibt es das
Bundesamt für Sicherheit und Informations-technik.
Das Bundesamt hat eine eigene Internet-seite.
Dort gibt es jetzt einen Schalter für
Gebärden-sprache und einen Schalter für Leichte Sprache.

Die Abkürzung für Bundesamt für
Sicherheit und Informations-technik ist: BSI

Das BSI will Informations-technik für alle sicherer machen.
Das BSI gibt zum Beispiel Tips wie man den PC sicher macht.

Insgesamt gibt es drei (3) Seiten in Leichter Sprache.
Dort steht was das BSI ist und wie die Seite funktioniert.

Das BSI sagt zum Thema Leichte Sprache:

Alle sollen verstehen können,
was BSI für Bürger ist.
Deshalb haben wir alles Wichtige in leichter Sprache aufgeschrieben.
Wenn Sie etwas nicht verstehen,
dann können Sie uns auch schreiben

Das BSI sagt auch was es nicht macht.

Das Service-Center können Sie anrufen, wenn Sie Fragen haben.
Die Fragen sollen mit dem Thema „Sicherheit in der Informations-Technik“ zu tun haben.
Das BSI kann Ihnen keine Fragen beantworten,
wie Sie etwas benutzen sollen.
Zum Beispiel:
„Wie funktionieren die Lese-Zeichen in meinem Browser

Das BSI verlinkt schwierige Wörter wie zum Beispiel Browser oder
Smartphone mit dem Wörterbuch für Leichte Sprache.

Die Hurraki Tagebuch Redaktion sagt dazu:

Eine gute Idee.
Genau dafür ist das Wörterbuch für Leichte Sprache da

Hier geht es zum BSI in Leichter Sprache:
www.bsi-fuer-buerger.de

Das BSI bei Facebook:
www.facebook.com/bsi.fuer.buerger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.