Leichte Sprache Infos zum Bundes·teil·habe·gesetz

In Deutschland gibt es die
Arbeits·gruppe Teil·habe·gesetz.
Gestern hat die Gruppe ihre Arbeit angefangen.

Menschen mit Behinderung bekommen Hilfe vom Staat.
Diese Hilfen heißen Ein·gliederungs·hilfe.
Menschen mit Behinderung sollen am
gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Viele sagen:
Die Ein·gliederungs·hilfe ist veraltet.
Die Hilfen für Menschen mit Behinderung sollen
neu aufgeschrieben werden.
Diese Hilfen sollen dann Bundes·teil·habe·gesetz heißen.

Die Partei die Linke hat gefragt:
Wann gibt es das Bundes·teil·habe·gesetz.

Die Bundes·regierung hat geantwortet:

Die Bundesregierung wird das Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderungen in dieser Legislaturperiode erarbeiten und in diesem Jahr mit den vorbereitenden Arbeiten beginnen.

Vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gibt
es Informationen:

  • über das Bundes·teil·habe·gesetz und die
  • Arbeits·gruppe Teil·habe·gesetz

Die Informationen gibt es in Leichter Sprache.
Die Informationen gibt es als PDF Datei.
Die PDF Datei ist 6 Seiten lang.

Neben dem Text sind gemalte Bilder.

Den Text hat das Büro für Leichte Sprache Köln geschrieben.

Hier geht es zur PDF Datei in Leichter Sprache:
Infos in Leichter Sprache über das Bundes-Teil-Habe-Gesetz

Hier geht es zum Büro für Leichte Sprache Köln:
www.leichte-sprache-koeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.