Leichte Sprache und die Land·tags·wahl in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern Leichte Sprache Hurraki
Im September sind Land·tags·wahlen.
In Mecklenburg-Vorpommern.
Welche Parteien haben ein Leichte Sprache Wahl·programm?

Am 4. September 2016 sind Land·tags·wahlen in Mecklenburg-Vorpommern.
Wenn Wahlen sind,
machen die Parteien ein Wahl·programm.
Manche sagen dazu auch Regierungs·programm.
Sie schreiben auf,
was sie alles nach der Wahl machen wollen.

Viele Parteien machen auch ein Wahl·programm in Leichter Sprache.
In Mecklenburg-Vorpommern ist das anders.

Der Überblick:

CDU

Auf der der Internet·seite der CDU gibt es
ein Wahl·programm in schwerer Sprache.
Das Wahl·programm ist 27 Seiten lang.
Es gibt kein Wahl·programm in Leichter Sprache.

SPD

Auf der der Internet·seite der SPD gibt es
ein Wahl·programm in schwerer Sprache.
Das Wahl·programm ist 48 Seiten lang.
Es gibt kein Wahl·programm in Leichter Sprache.

Bündnis 90 Die Grünen

Auf der der Internet·seite von Bündnis 90 Die Grünen gibt es
ein Wahl·programm in schwerer Sprache.
Das Wahl·programm ist 100 Seiten lang.
Und es gibt ein Wahl·programm in Leichter Sprache.
Das Leichte Sprache Wahl·programm ist 18 Seiten lang.
Hier geht es zum Wahl·programm in Leichter Sprache:
Leichte Sprache Wahl·programm (PDF Datei)

Die Linke

Auf der der Internet·seite der Partei Die Linke gibt es
ein Wahl·programm in schwerer Sprache.
Das Wahl·programm ist 39 Seiten lang.
Das Wahl·prgramm gibt es auch als Audio·datei.
Es gibt kein Wahl·programm in Leichter Sprache.

FDP

Auf der der Internet·seite der FDP gibt es
ein Wahl·programm in schwerer Sprache.
Das Wahl·programm ist 86 Seiten lang.
Es gibt kein Wahl·programm in Leichter Sprache.

Ein Kommentar

  1. Karin MOhr-Schindler sagt:

    Da mag die Frage erlaubt sein: Wie wichtig ist es den Parteien, dass ihre Ziele von den Bürgerinnen verstanden werden??- Oder in Leichter Sprache: Wollen die Parteien wirklich, dass wir sie verstehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.