Museums Audio·guide in Leichter Sprache

Hurraki Leichte Sprache MegaIn Trier gibt es ein Stadt·musem.
Das Museum heißt:
Stat·musem Trier Simeonstift.
Vom Museum gibt es einen neuen Audio·guide.
Der Audio·guide ist in Leichter Sprache.

Audio·guide ist ein englisches Wort.
Auf Deutsch heißt das:
Sprach·führer

Ein Audio·guide ist ähnlich wie zum Beispiel:

  • ein Walk·man
  • oder MP3 Player

Der Audio·guide erklärt die Sachen,
die man im Museum sieht.

Der Audio·guide in Trier erklärt im Moment 20 Objekte.

In Zukunft soll es vom Museum auch eine Broschüre in Leichter Sprache geben.

Dr. Elisabeth Dühr ist die Direktorin vom Museum.
Sie sagt:

Als öffentliches Haus legen wir größten Wert darauf, offen für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zu sein.Die Leichte Sprache ist für uns ein Instrument, bestehende Barrieren abzubauen.

Der Radio·sender Deutschland·radio hat einen Bericht über den Audio·guide gemacht.
Den Bericht kann man auch im Internet anhören.
Hier geht es zum Bericht:
Inklusion im Museum? Das Trierer Stadtmuseum probt die „Leichte Sprache“

Das Museum in Trier macht auch Fürhungen in Leichter Sprache.
Die nächste Leichte Sprache Führung ist am 10. Oktober 2015.

Hier geht es zum Museum im Internet:
www.museum-trier.de

Auch von anderen Museen gibt es Leichte Sprache Angebote.
Mehr dazu im Hurraki Tage·buch:
Hurraki Tage·buch #Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.