Nachgefragt: Büro für Leichte Sprache im CJD Erfurt

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Das Hurraki Tagebuch stellt jede Woche ein
Büro für Leichte Sprache vor.
Heute stellen wir das
Büro für Leichte Sprache im CJD Erfurt vor.

Matthias Vogl vom Büro für Leichte Sprache im
CJD Erfurt hat auf unsere Fragen geantwortet.

Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Das CJD Erfurt findet Leichte Sprache sehr wichtig!
Denn:

  • Menschen mit Lernschwierigkeiten sollen ihr Leben selbst bestimmen.
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten sollen überall mitreden.
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten sollen überall mitbestimmen.

Deshalb müssen alle Menschen
die gleichen Chancen haben.
Das geht nur mit Informationen
in Leichter Sprache.
Denn Leichte Sprache verstehen
fast alle Mensche

Wer schreibt die Texte in Leichter Sprache?

Es arbeiten 10 Menschen mit Lernschwierigkeiten
als Prüfer und Prüferinnen
für Leichte Sprache im Büro.
Die Prüfer und Prüferinnen entscheiden
ob ein Text leicht zu lesen ist.

Es arbeiten auch 2 Unterstützer im Büro.
Die Unterstützer übersetzen die Texte
in Leichte Sprache.
Sie helfen den Prüfern und Prüferinnen
bei Fragen zu den Texten.

In unserem Büro für Leichte Sprache
arbeitet auch noch 1 Zeichnerin.
Sie zeichnet Bilder für
die Texte in Leichter Sprache.

Wir schreiben auch selber Texte
in Leichter Sprache.

Zum Beispiel:
Informations-Hefte.
Die Texte in Leichter Sprache
schreiben alle gemeinsam.
Jeder darf seine Meinung sagen.
Das ist uns ganz wichtig!

Welche Hilfsmittel benutzten Sie?

Einer unserer Kollegen ist blind.
Deshalb hat er verschiedene Hilfs-Mittel.
Einen Computer mit Braille-Zeile.
Der Computer hat auch eine Sprach-Ausgabe.
Und eine Drucker für Braille-Schrift.

Wie werden die Texte auf Verständlichkeit geprüft?

Bei uns sind die Prüfer und Prüferinnen
die Experten für Leichte Sprache!
Deshalb werden alle Texte mehrmals
von unseren Prüfern und Prüferinnen geprüft.
Uns ist wichtig,
dass viele unterschiedliche
Prüfer und Prüferinnen den Text prüfen.

Zu jeder Text-Prüfung gehört
auch eine Gesprächs-Runde.
Hier erklären die Prüfer und Prüferinnen
zum Beispiel den Text.
Und alle Fragen zum Text werden beantwortet.
Wenn der Text noch zu schwer ist,
machen die Prüfer und Prüferinnen Vorschläge.

Unser blinder Kollege überprüft am Computer,
ob die Texte barriere-frei sind.
Auch mit ihm gibt es eine Gesprächs-Runde.

Für wen schreiben Sie Texte?

Wir schreiben Texte für alle Menschen,
die Leichte Sprache brauchen!
Oder für Menschen,
die etwas in Leichter Sprache erklären wollen.
Zum Beispiel:

  • Behörden und Ämter
  • Betriebe
  • Parteien
  • Bildungs-Träger
  • Kranken-Kassen
  • Ärzte
  1. Wir haben für das Ministerium
    für Soziales, Familie und
    Gesundheit in Thüringen gearbeitet:
    Wir haben den Maßnahmen-Plan
    von Thüringen in Leichte Sprache übersetzt.
  2. Wir haben für den Behinderten-Beauftragten
    von Thüringen Herrn Dr. Paul. Brockhausen
    gearbeitet:
    Wir haben dieses Informations-Heft gemacht:
    Betreuung-was ist das?
  3. Wir haben für
    die Industrie-und Handelskammer gearbeitet:
    Wir haben Texte für
    den Inklusions-Beauftragten übersetzt.
  4. Wir haben ein Wahl-Programm
    für die Bundestags-Wahl übersetzt:
    Das Wahl-Programm war von der Piraten-Partei.

Was kostet ein Text in Leichter Sprache?

Wir berechnen die Übersetzungen
immer pro Seite.
Eine Seite hat bei uns 1800 Zeichen.
Wir haben unterschiedliche Preise.
Denn auch die Texte sind unterschiedlich.

Welchen Text sollte es in Zukunft unbedingt auch in Leichter Sprache geben?

Es ist gut wenn es viele Texte in Leichter Sprache gibt.
Je mehr, desto besser!
Aber:
Nicht überall wo Leichte Sprache drauf steht,
ist auch Leichte Sprache drin.
Deshalb ist es wichtig,
dass die Qualität der Texte in Leichter Sprache gut ist.

Gute Qualität bedeutet:
Die Texte werden von Prüferinnen und Prüfern geprüft.
Und die Regeln der Leichten Sprache werden beachtet.
Deshalb sind wir Mitglied
im Verein Netzwerk Leichte Sprache.
Im Verein wird viel Wert auf gute Qualität gelegt.
Im Verein arbeiten
Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten
gleich-berechtigt zusammen.

So soll es auch bei der Übersetzung
von Texten in Leichte Sprache sein.

Hier geht es zum Büro für Leichte Sprache im CJD Erfurt:
www.büro-für-leichte-sprache.de

Das ist die Adresse vom Büro für Leichte Sprache im CJD Erfurt:
Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. (CJD)
CJD Erfurt
Büro für Leichte Sprache
Große Ackerhofsgasse 15
99089 Erfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.