Nachgefragt: Büro für Leichte Sprache: simpletext

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Das Hurraki Tagebuch stellt regelmäßig ein
Büro für Leichte Sprache vor.
Heute stellen wir das
Büro für Leichte Sprache simpletext vor.

Melinda Melcher vom Büro für Leichte Sprache simpletext
hat auf unsere Fragen geantwortet.

Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Zugang zu Information und Wissen, Teilhabe, Selbstbestimmung, unabhängigeres Leben

Wer schreibt die Texte in Leichter Sprache?

Melinda Melcher und Freelancer

Welche Hilfsmittel benutzten Sie?

Verständlichkeits-Indexe, TextLab (SW), wissenschaftlicher Rat von Dr. D. Garassino

Wie werden die Texte auf Verständlichkeit geprüft?

Kontroll-Gruppen (A1, A2, B1, B2)

Für wen schreiben Sie Texte?

Öffentliche Hand, Medienunternehmen, Unternehmen (Referenzen: MIgros, Stadt Zürich, etc.)

Was kostet ein Text in Leichter Sprache?

abhängig von der Komplexität verlangen wir 80-120 CHF pro Stunde für eine Übersetzung bzw. Copywriting

Welchen Text sollte es in Zukunft unbedingt auch in Leichter Sprache geben?

Wahlunterlagen, Freitzeitinformationen, Konsumenteninformationen, Nutzung von Diensleistungen, Produkbeschreibungen, Anleitungen, Rechte und Pflichten, Nachrichten, etc.

Hier geht es zum Büro für Leichte Sprache simpletext:

Das Büro für Leichte Sprache simpletext bei Google Plus:
www.plus.google.com/107038172507206233188

Das Büro für Leichte Sprache simpletext bei Facebook:
www.facebook.com/Feedback-simpletext

Das Büro für Leichte Sprache simpletext bei Twitter:
@MelcherMelinda

Das ist die Adresse vom Büro für Leichte Sprache simpletext:
Zollikerstrasse 251
8008 Zürich
Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.