Nachgefragt: Dr. Renate Wahrig-Burfeind

Hurraki Nachgefragt.
Renate Wahrig-Burfeind antwortet.

Frau Dr. Wahrig-Burfeind,
was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Antwort von Frau Dr. Wahrig-Burfeind:

Alle Menschen sollen Sprache verstehen.
Leichte Sprache hilft vielen.
Kurze Sätze sind einfacher.

Alle Wörter haben eine Bedeutung.
Die Bedeutungen werden erklärt.
In einem Wörter-Buch.

Manche Wörter haben mehrere Bedeutungen.
Zum Beispiel das Wort Birne.
Die Birne ist eine Frucht.
Man kann sie essen.
Eine Birne kann auch ein Zimmer hell machen.
Das ist dann eine Glüh-Birne.

Ich erkläre Wörter.
In meinem Wörter-Buch.
Es ist sehr dick und schwer.
Es heißt Wahrig.

Die Sprache ist nicht leicht wie bei Hurraki.
Mein Beruf heißt Lexikografie.
Ich bin eine Lexikografin.
Der Beruf macht mir Spaß.

Manchmal gibt es neue Wörter.
Zum Beispiel GroKo.
GroKo heißt große Koalition.
Die Regierung in Berlin ist eine große Koalition.
Aus den Parteien CDU und SPD.

Ich schreibe das Wort auf.
Ich beschreibe seine Bedeutung.
Und schreibe sie in mein Wörter-Buch.

Vielen Dank für Ihre Antwort Frau Dr. Wahrig-Burfeind.

Zur Person:
Dr. Renate Wahrig-Burfeind ist Linguistin und Lexikografin.
Sie ist Mitglied im Gesamtvorstand der Gesamtvorstand der
Gesellschaft für deutsche Sprache.
Sie gibt Wörterbücher heraus.
Zum Beispiel:

  • WAHRIG Deutsches Wörterbuch
  • WAHRIG Fremdwörterlexikon

Sie hat auch einen Blog.
Dort gibt es einen Artikel zum Thema Leichte Sprache.
Der Artikel heißt: Leichtes Deutsch – Deutsch light?

Hier geht es zur Internet·seite von Dr. Renate Wahrig-Burfeind:
www.wahrig-redaktionsbuero.de

Die Aktion:
Hurraki hat verschiedene Personen gefragt.
Jede Woche antwortet eine andere Person.
Die Aktion heißt: Nachgefragt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.