Nachgefragt: Liebenau Teamwork Kommunikation

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Das Hurraki Tagebuch stellt jede Woche ein
Büro für Leichte Sprache vor.
Heute stellen wir die Agentur
Liebenau Teamwork Kommunikation vor.

Helga Raible von Liebenau Teamwork Kommunikation
hat auf unsere Fragen geantwortet.

Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Wir möchten Menschen unterstützen, die Hilfe bei der Kommunikation benötigen. Das erreichen wir, indem wir über Themen verständlich schreiben und auch bei der Gestaltung auf Barrierefreiheit achten.

Wer schreibt die Texte in Leichter Sprache?

Unsere Texte werden von Textern und Redakteuren geschrieben, die in „Leichter Sprache“ ausgebildet wurden. Wir veröffentlichen zu informativen Themen Texte in „Leichter Sprache“ in unseren Zeitungen. Wir erstellen Prospekte in Leichter Sprache, wenn unsere Kunden es wünschen. Wir haben einen Ideenwettbewerb komplett in Leichter Sprache formuliert, zu dem über 6000 Mitarbeiter, darunter Menschen mit und ohne Behinderung, eingeladen wurden.

Und wir haben auch über schwierige Anlässe bereits Informationsblätter in Leichter Sprache verfasst, zum Beispiel über Euthanasie.

Welche Hilfsmittel benutzten Sie?

Wir benutzen den „Ratgeber Leichte Sprache“ und wir sind im Netzwerk Leichte Sprache. Dort kann man sich bei Fragen über Schreibweisen oder Gestaltungsrichtlinien austauschen.

Wie werden die Texte auf Verständlichkeit geprüft?

Wir haben Prüfer ausbilden lassen. Die Prüfer sind Menschen mit Behinderung. Die Übersetzer besprechen die Texte mit den Prüfern auf Verständlichkeit und ändern sie daraufhin entsprechend ab.

Für wen schreiben Sie Texte?

Wir schreiben die Texte für die Stiftung Liebenau und für die Tochtergesellschaften der Stiftung Liebenau. Die Referenzen stehen auf der Website www.teamwork-kommunikation.de

Was kostet ein Text in Leichter Sprache?

Vor jeder Arbeit erstellen wir unseren Kunden ein Angebot. Die reine Text- und Prüferarbeit kostet bei 1800 Zeichen zwischen 140 und 180 Euro. Das hängt vom Schwierigkeitsgrad des Textes ab.

Welchen Text sollte es in Zukunft unbedingt auch in Leichter Sprache geben?

Unbedingt notwendig ist es, die Texte zu übersetzen, die Menschen für ihren Alltag benötigen, zum Beispiel Texte von Ämtern. Wichtig ist es, dass auch Bücher und Themen aus dem Bereich Freizeit übersetzt werden.

Hier geht es zur Internet·seite von Liebenau Teamwork Kommunikation:
www.teamwork-kommunikation.de

Das ist die Adresse von Liebenau Teamwork Kommunikation:
Siggenweilerstraße 11
88074 Meckenbeuren

Ein Kommentar

  1. Wie ist jede – aber auch jede – Sprache schön, wenn in ihr nicht nur geschwätzt, sondern gesagt wird!

    Christian Morgenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.