Nachgefragt: Silvia Schmidt

Hurraki Nachgefragt
Silvia Schmidt antwortet.

Frau Silvia Schmidt,
Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Antwort von Frau Schmidt:

Leichte Sprache ist für mich ein wichtiges Instrument, um Politik verständlich und nachvollziehbar zu machen. Sie erweitert meine Möglichkeiten, mich mit Menschen zu verständigen. Das ist für mich sehr wichtig, denn ich möchte Politik nah an der Lebenswirklichkeit der Bürgerinnen und Bürger machen.

Das fordert auch der UN-Vertrag über die Rechte von behinderten Menschen von uns. Die SPD hat deshalb einen Antrag in den Deutschen Bundestag eingebracht, der leichte Sprache vor allem im Kulturbereich fördern soll. Diesen Antrag gibt es auch in leichter Sprache.

Außerdem haben wir alle Hefte und Veröffentlichungen zur Politik für Menschen mit Behinderung in leichte Sprache übersetzen lassen. Auch der Bundestag hat mitgezogen und bietet nun Informationen in leichter Sprache an. Für mich sind das wichtige Schritte, damit alle Menschen mit und ohne Behinderung an dieser Gesellschaft gleichberechtigt teilhaben können.

Vielen Dank für Ihre Antwort Frau Schmidt

Zur Person:
Silvia Schmidt ist eine Politikerin.
Silvia Schmidt ist die Behindertenbeauftragte der SPD – Bundestagsfraktion.
Seit dem Jahr 1998 ist sie Mitglied im Deutschen Bundestag.
Hier geht es zu ihrer Internetseite: www.silviaschmidt.de

Die Aktion:
Hurraki hat verschiedene Personen gefragt.
Jede Woche antwortet eine andere Person.
Die Aktion heißt: Nachgefragt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.