One Billion Rising in Leichter Sprache

Leichte Sprache Gewalt HurrakiAm 14. Februar ist ein Aktions·tag.
Der Aktions·tag heißt:
One Billion Rising
Frauen und Mädchen sollen nicht diskriminiert werden.
Es soll keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen geben.
Täter sollen bestraft werden.

Eve Ensler ist Künstlerin.
Sie hat die Idee gehabt für den Aktions·tag.
One Billion Rising heißt:
Eine Milliarde erhebt sich.

In einem Bericht von den Vereinten Nationen steht:
Jede 3. Frau wird in ihrem Leben Opfer.
Sie wird vergewaltigt oder misshandelt.

Der Name des Aktions·tages soll an die vielen Opfer erinnern.

Auch in München gibt es den Aktions·tag.
Dafür gibt es auch eine Internet·seite.
Auf der Internet·seite gibt es Leichte Sprache Informationen.

Dort steht:

Diesmal heißt das Motto: inklusiv und inter-kulturell.
Inklusiv heißt: Alle Menschen gehören dazu.
Menschen mit Behinderung
und Menschen ohne Behinderung.

Inter-kulturell heißt: Alle Kulturen
aus allen Ländern gehören dazu.

Auf der Veranstaltung tanzen wir.
Es wird auf allen Veranstaltungen auf der ganzen Welt
getanzt und damit gezeigt:
Wir wollen die Gewalt gegen Mädchen und Frauen
nicht länger hinnehmen!
Wir wollen, dass das aufhört!

Die Aktion ist am:
14. Februar 2015
Von 15 bis etwa 17 Uhr
am Sendlinger-Tor-Platz in München

Hier geht es zur Internet·seite in Leichter Sprache:
www.onebillionrising-muenchen.de/leichte-sprache.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.