Rund-Funk-Beitrag Erklärung

Seit dem 1. Januar 2013 gibt es einen neuen Rund-Funk-Beitrag.

Auf der Internet-Seite rundfunkbeitrag.de gibt es dazu eine:

 
Der Rest der Internetseite ist in schwerer Sprache.

Auch der Antrag zur Befreiung oder Ermäßigung ist in schwerer Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.