Verwaltungs·akte in Leichter Sprache

Nordrhein-Westfalen Leichte Sprache
Ab November gibt es es ein neues Projekt.
Das Projekt heißt:
Übersetzung von Verwaltungs·akten in Leichte Sprache.

Die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW gibt Geld für ein Projekt.
Das Projekt heißt:
Übersetzung von Verwaltungs·akten in Leichte Sprache.

Ein Verwaltungs·akte ist ein Bescheid.
Behörden machen Bescheide.
Bescheide sind oft in Amts·sprache.

Bei dem Projekt sollen Bescheide und Briefe von Behörden in Leichte Sprache übersetzt werden.

Und Mitarbeiter von Behörden bekommen Fortbildungen.
Und Mitarbeiter von Behörden arbeiten bei dem Projekt mit.
Auch Menschen mit Lernschwierigkeiten arbeiten am Projekt mit.

Die Übersetzungen machen das
Büro für Leichte Sprache Volmarstein und
das Büro für Leichte Sprache Bochum.

Das Projekt geht von November 2015 bis
zum Oktober 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.