Wahlhilfebroschüre aus Baden-Württemberg

d672bc8476_roundedAm 22. September 2013 ist Wahl.
Der Bundestag in Deutschland
wird neu gewählt.
Manche Parteien haben Wahlprogramme
in Leichter Sprache gemacht.

Von der SoVD-Jugend gibt es
eine Wahl-hilfe-broschüre in Leichter Sprache.

Jetzt gibt es auch aus
Baden-Württemberg eine
Wahl-hilfe-broschüre in Leichter Sprache.
Die Broschüre heißt:
Einfach wählen gehen!
Was man wissen muss zur Bundestags-Wahl

Die Broschüre hat
die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
zusammen mit der Lebenshilfe Baden-Württemberg gemacht.

Die Broschüre sieht so ähnlich aus,
wie die Broschüre zur Landtagswahl in Bayern.

Die Broschüre hat 28 Seiten.
Die Broschüre hat elf (11) Kapitel.
Die Kapitel sind in verschiedenen Farben.

In der Broschüre sind Fotos und
Zeichnungen.

Auf der letzten Seite,
werden schwierige Wörter erklärt.

Gerd Weimer ist der Beauftragte
der Landesregierung für die Belange von
Menschen mit Behinderungen in Baden-Württemberg.

Gerd Weimer sagt zu der Broschüre:

„Ich freue mich,
dass mit dieser Gemeinschaftsproduktion
vor allem Menschen mit geistiger Behinderung,
solchen mit Lernschwierigkeiten,
aber darüber hinaus auch vielen anderen Wählerinnen und
Wählern die Bedeutung und
die Funktionsweisen der Wahl plastisch vor Augen geführt und
in einfachen Worten erläutert werden.

Ich hoffe sehr,
dass möglichst viele Menschen mit Behinderung
von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und
sich zuvor über die Vorschläge
der politischen Parteien zur Umsetzung der
UN-Charta für die Rechte von Menschen mit Behinderung
informiert haben,
zumal erfreulicherweise
alle im Bundestag vertretenen Parteien
ihre Wahlprogramme ebenfalls
in leichter Sprache formuliert haben!“

Die Broschüre kann hier bestellt werden:
www.lpb-bw.de

Die Broschüre gibt es auch als Download:
Einfach wählen gehen (PDF Datei)

Mehr Informationen zu diesem Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.