Wissenschaft in Leichter Sprache

Foto aus dem Archiv von Southern Methodist University, Central University Libraries, DeGolyer Library

Foto aus dem Archiv von Southern Methodist University, Central University Libraries, DeGolyer Library

Cornelius Courts ist ein Biologe und Wissenschaftler.
In seinem Blog schreibt er über Wissenschaft.
Wissenschaftler schreiben meistens in schwerer Sprache oder
in einer Fachsprache.
In seinem Blog gibt es jetzt auch einen Text in Leichter Sprache.

Sein Blog heißt: blooD’N’Acid.
Ein neuer Artikel im Blog heißt: blooD’N’Acid leicht.

Hier schreibt er über seine Arbeit.
In dem Artikel gibt es Informationen über:

  • Science-blog
  • Biologie
  • Rechts-Medizin
  • Vaterschafts-Tests

Alle schweren Wörter werden erklärt.
Zum Beispiel DNS:

DNS ist eine Abkürzung.
Sie steht für ein langes, schweres Wort.
Das Wort heißt „Des-oxy-ribo-nu-kle-in-Säure“.
Deshalb benutzt man die Abkürzung: D-N-S.
Das ist viel leichter.
DNS ist ein chemischer Stoff.
In jedem Lebewesen ist DNS drin.
Und jedes Lebewesen hat eine ganz eigene DNS.
DNS ist wie eine E-Mail-Adresse:
jede E-Mail-Adresse gibt es nur einmal auf der Welt.

Hier geht es zum blooD’N’Acid Blog:
www.scienceblogs.de/bloodnacid/

blooD’N’Acid bei Facebook:
www.facebook.com/bloodnacid

blooD’N’Acid bei Twitter:
@bloodnacid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.