Zukunft Inklusion

Auf dem Bild ist das bayrische Wappen
Das bayerische Staats·ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und
Integration hat eine Internet·seite gemacht.
Die Seite heißt:
Zukunft Inklusion
Auf der Seite gibt es einen Schalter für Leichte Sprache.

Es gibt mehrere Seiten in Leichter Sprache.
Auf den Leichte Sprache Seiten steht:

  • Wo gibt es schon Inklusion in Bayern?
  • Inklusion im Internet?

Und es steht da,
was Inklusion ist.

Alle Menschen gehören dazu.
Menschen mit Behinderung haben die gleichen Rechte
wie Menschen ohne Behinderung.
Menschen mit Behinderung sollen über ihr Leben
selbst bestimmen können.
Sie sollen überall dabei sein und mitmachen können.
Es soll niemand ausgeschlossen werden.

Neben den Leichte Sprache Texten sind gemalte Bilder.

Die Leichte Sprache Texte hat das
Büro für Leichte Sprache im Dominikus-Ringeisen-Werk geschrieben.

Hier geht es zur Internet·seite in Leichter Sprache:
www.inklusion.bayern.de/leichte-sprache/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.