Ältestenrat

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ältestenrat ist eine Politiker·gruppe.

Die Gruppe kümmert sich um Fragen für die Geschäfts·ordnung.

Der Chef der Gruppe ist der Parlaments·präsident.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Är (Abkürzung)

ÄR (Abkürzung)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Einen Ältestenrat gibt es im:


Eine Personen vom Ältestenrat muss kein bestimmtes Alter haben.

Diese Personen müssen Erfahrung haben.

Erfahrungen und Wissen von Parlamenten.


Beispiel Deutscher Bundestag:

Der Ältestenrat sagt im Bundestag was auf der Tages·ordnung steht.

Und er unterstützt den Bundestagspräsidenten bei seiner Arbeit.

Der Ältestenrat schaut das alle Arbeiten gemacht werden.

Und macht Termine für Sitzungen.

Der Ältestenrat hilft auch wenn es Streit gibt.


Im Ältestenrat sind diese 30 Mitglieder:

  • 1 Präsident
  • 6 Vertreter vom Präsidenten
  • 23 Personen von einzelnen Parteien


Weil der Ältestenrat sehr viele Aufgaben hat,

kann er Unterstützung bekommen.

Zum Beispiel von Experten·ruppen.

Diese Experten·gruppen heißen: Kommissionenen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.