Übung: Workaround

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Workaround ist eine Lösung von einem Problem.


Man umgeht dabei ein bekanntes Problem.

Das mancht man mit einer anderen Lösung.

Weil die richtige Lösung nicht funktioniert.

Oder weil man die richtige Lösung nicht kennt.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Umweglösung

Umgehungslösung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Wort Work·around benutzt man oft bei Soft·ware.

Zum Beispiel bei einem Fehler von einem Computer·programm.

Wenn es für den Fehler keine einfache Lösung gibt.

Dann macht man einen Work·around.

Das heißt,

man sucht eine andere Lösung.


Ein Work·around ist eine Umgehungs·lösung.

Oder eine Umweg·lösung.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.