Abraham Lincoln

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abraham Lincoln ist der 16. Präsident der USA gewesen.


Auf dem Bild ist Abraham Lincoln zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Great Emancipator

16. Präsident der USA

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Abraham Lincoln wurde am 12. Februar 1809 in Kentucky, USA geboren.


Seine Familie waren arme Bauern.

Sein Vater hieß Thomas.

Seine Mutter hieß Nancy.

Er hatte eine Schwester.

Sie hieß Nancy.


Als Abrahams Mutter starb, heiratete sein Vater nochmal.

Der Vater konnte nicht alleine für die Familie sorgen.

Abrahams Stiefmutter hieß Sally.

Sie wollte, dass Abraham etwas gescheites lernt.

Sally besorgte ihm Bücher über die Vereinigten Staaten.

Abraham las die Bücher überall.

Er lernte viel über den ersten Präsidenten George Washington.


Abraham Lincoln wurde Feld·arbeiter

Er bekam nur 25 Cents.

Dieses Geld musste er seinem Vater abgeben.

Das machte Abraham Lincoln bis er 21 Jahre alt war.

Irgendwann hatte er genug von der Feldarbeit.

Im Jahr 1831 verließ er seine Familie.


Lincoln machte ein Selbst·studium.

Ein Selbststudium ist ähnlich wie ein Studium.

Man lernt alleine.

Man geht nicht in die Schule.


Lincoln interessierte sich für die Politik.

Er wollte in die gesetz·gebende Versammlung hineingehen.

In dieser Versammlung werden Gesetze beschlossen.

Er wurde beim zweiten Mal aufgenommen.


Abraham hatte noch ein weiteres Ziel.

Er wollte Anwalt werden.

Im März 1837 wurde er Anwalt.


Im Jahr 1842 heiratete er Mary Ann Todd.

Sie war eine reiche Frau.


Im selben Jahr wurde er Abgeordneter des Kongresses der Vereinigten Staaten.

Ein Abgeordnete ist ein Vertreter der Wähler.


Im Jahr 1860 wurde Abraham Lincolm zum 16. Präsident der USA gewählt.

Im November 1864 wurde er erneut gewählt.


Am 15. April 1865 starb Lincoln.

Er wurde von John Wilkes Booth erschossen.

Der Täter floh.

Die Ärzte kämpften um Lincolns Überleben.

Doch es war zu spät.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.