Anarchismus

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anarchismus ist eine politische Idee.

Eine Idee wie Menschen zusammen·leben können.


Beim Anarchismus gibt es keine großen Chefs.

Das heißt,

es gibt keine Chefs die etwas bestimmen.

Niemand hat alleine das Sagen.

Alle Menschen bestimmen beim Anarchismus mit.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Anarchie


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Im Anarchismus gibt es keine Regierung.

Es gibt keine Könige oder Präsidenten.


Manchmal kann es aber Anführer geben.

Aber nur,

wenn alle Menschen in einer Gruppe das wollen.

Und nur für eine kurze Zeit.

Zum Beispiel bis eine Aufgabe zu Ende ist.


Beim Anarchismus organisieren alle das Leben zusammen.

Alle Menschen bestimmen mit.

Menschen im Anarchismus gründen kleine Gemeinschaften.

Und sie gründen kleine Gruppen.

Zum Beispiel wie in einer Familie.


Die Gemeinschaften kümmern sich selber um ihre Sachen.

Sie beraten was sie zu tun haben.

Gemeinschaften können sich gegenseitig helfen.

Jeder soll freiwillig in einer Gruppe mit·machen können.

Die Menschen in der Gemeinschaft kümmern sich umeinander.

Und sie helfen sich gegenseitig.

Menschen im Anarchismus geben gerne etwas von ihren eigenen Sachen ab.

Sie teilen ihre Sachen mit anderen Menschen.


Jemand der an den Anarchismus glaubt,

ist Anarchistisch.

Eine Frau die an den Anarchismus glaubt,

ist eine Anarchistin.

Ein Mann der an den Anarchismus glaubt,

ist eine Anarchist.


Anarchismus hat es früher in vielen Ländern gegeben.

Zum Beispiel in Spanien.

Viele Menschen haben damals beim Anarchismus mitgemacht.

Das ist vom Jahr 1936 bis zum Jahr 1939 gewesen.


Anarchismus ist eine politische Idee.

Es soll kein Mensch über einen anderen bestimmen.

Und es darf keine Hierarchie geben.

Keinen Menschen darf man zu etwas zwingen.

Dadurch soll es keine Unterdrückung geben.


Im Anarchismus sind diese Sachen für die Menschen besonders wichtig:


Im Anarchismus gibt es viele Gruppen und Gemeinschaften.

Sehr oft haben sie ihre eigenen Zeichen.


Wort·art[Bearbeiten]

Das Wort Anarchismus ist ein Substantiv.

Es kommt von der griechischen Sprache.

Auf Deutsch heißt Anarchismus: Herrschafts·losigkeit.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.