Anschlag am 1. Januar 2017 Istanbul

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Anschlag in Istanbul ist am 1. Januar 2017 gewesen.

Dabei sind 37 Menschen getötet.

Und sehr viele Menschen sind verletzt.


Ein Mann hat mit einer Waffe auf viele Menschen geschossen.

Gemacht hat das der Mann in einem Nacht·club.

Viele Menschen haben dort gefeiert.

Im Nacht·club haben über 700 Menschen gefeiert.


Der Anschlag ist in der Stadt Istanbul gewesen.

Das ist in der Türkei.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Anschlag im Nacht·club Reina

Terroranschlag in Istanbul am 1. Januar 2017


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Mann hat absichtlich auf die Menschen geschossen.

Keiner weiß wer der Mann ist.

Und warum er das gemacht hat.

Und keiner weiß wo der Mann ist.

Er ist danach abgehauen.


Die Polizei und Experten versuchen heraus zu finden wer der Mann ist.

Und wo der Mann sich versteckt hat.

Die Polizei in der Türkei sagt: der Mann hat Terrorismus gemacht.

Und der Mann hat eine Lang·waffe zum schießen benutzt.


Die IS Gruppe hat gesagt: wir haben den Anschlag gemacht.

Und der Mann gehört zu unserer Gruppe.


Der Mann dem der Nacht·club gehört hat gesagt: der Geheim·dienst von den Vereinigte Staaten hat ihn gewarnt.

Der Geheim·dienst hat gesagt es gibt einen Anschlag auf den Nacht·club.

Der Geheim·dienst von Amerika sagt das stimmt nicht.


Angela Merkel hat gesagt,

dass der Anschlag böse und schrecklich gewesen ist.

Sie denkt an die gestorbenen Menschen.

Und an die verletzten Menschen.


In der Türkei hat es schon viele Anschläge gegeben.

Im Jahr 2016 hat es 20 Anschläge gegeben.

Zum Beispiel am 12. Januar 2016.

Oder am 17. Februar 2016 in Ankara.

Oder am 10. Dezember in Istanbul.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.