Anschlag in Tunis am 24 November 2015

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Anschlag in Tunis ist am 24 November 2015 gewesen.

Ein Mann hat sich selbst in die Luft gesprengt.

Der Mann hat dabei 14 Menschen getötet.

Der Mann ist ein Selbst·mord·attentäter.


Als der Mann die Bombe gesprengt hat,

ist er gestorben.

So ein Attentäter möchte damit sehr viele Menschen töten.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

2015 Tunis Bomben·anschlag

November Anschlag in Tunis

Bus Anschlag in Tunis


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Anschlag war in der Stadt Tunis.

Das ist die Haupt·stadt von Tunesien.


Der Attentäter ist in einen Bus eingestiegen.

Der Bus gehört zur Nationalgarde des Präsident von Tunesien.

Vor dem Palast hat der Bus angehalten.

Und der Attentäter hat die Bombe gesprengt.


Tunesien hat am gleichen Tag den Ausnahme·zustand aus·gerufen.

Und es gibt eine Ausgangs·sperre.

Die Menschen in Tunis müssen von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr in ihren Häusern bleiben.


Die IS Gruppe hat im Internet zugegeben,

wir haben den Anschlag geplant und gemacht.

Der Attentäter hatte die Bombe an seinem Gürtel.

Ob das stimmt weiß man nicht genau.

Experten prüfen die Nachricht im Internet.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.