Asyl

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort Asyl kommt aus der griechischen Sprache.

Auf deutsch heißt Asyl: Zu·fluchts·ort


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Unterkunft

Not·schlaf·stelle

Heim

Zu·fluchts·ort

Schutz·ort

Unter·schlupf

Refugium


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

In manchen Ländern dürfen Menschen nicht sagen was sie denken.

Dort werden Menschen ins Gefängnis gesteckt.

Oder gefoltert.

Oder ermordet.


Oder es gibt einen Krieg in einem Land.

Dann möchten die Menschen aus ihrem Land weg.

Weil sie Angst haben eingesperrt oder umgebracht zu werden.

Diese Menschen fragen dann nach Asyl in einem anderen Land.

Das heißt:

Sie wollen in einem sicheren Land leben.

So lange bis es in ihrem eigenem Land wieder sicher ist.


In Deutschland gibt es das Asyl·recht.

Das steht im Grundgesetz im Paragraph Nummer 16a.

Dort steht:

Politisch Verfolgte genießen Asyl·recht.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.