Autistic Pride Day

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autistic Pride Day ist der Name eines Aktions·tages.

Der Tag soll daran erinnern,

dass es Menschen mit Autismus gibt.

Und das Menschen mit Autismus so aktzeptiert werden, wie sie sind.


Auf dem Bild ist ein Zeichen. Es ist das Unendlich·zeichen. Es ist in den Regebn·bogen·farben.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Autismus

Asperger

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Den Autistic Pride Day gibt es seit dem Jahr 2005.

Der Tag ist immer am 18. Juni.


Viele Menschen sagen Autismus ist eine Krankheit.

Manche Menschen mit Autismus finden das schlecht.

Sie finden auch schlecht, dass:

  • manche Autismus heilen wollen
  • manchen Autisten normal machen wollen
  • manche die Eigenheiten von Autisten nicht akzeptieren


Früher war das ähnlich mit Menschen die homosexuell sind.

Manche haben gesagt, wer schwul oder lesbisch ist, ist krank.

Schwule und Lesben haben dann gesagt.

Wir sind nicht krank.

Wir schämen uns nicht.

Deshalb haben sie den Gay Pride Day gemacht.


Aspies For Freedom ist der Name von einer Gruppe.

Die Gruppe setzt sich für die Rechte von Menschen mit Autismus ein.

Sie haben gesagt.

Es soll den Autistic Pride Day geben.

Menschen sollen sich nicht schämen müssen.

Menschen mit Autismus gehören auch zur Gesellschaft.

Sie dürfen so sein, wie sie sind.


Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.