Bürgerkrieg in Syrien

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bürgerkrieg in Syrien ist ein sehr großer Streit zwischen 2 Gruppen.

Der Streit ist im Land Syrien.


Die zwei (2) Gruppen bekämpfen sich mit Waffen.

Weil sie verschiedene Meinungen haben.


Eine Gruppe gehört zu Assad (das ist die Assad-Gruppe).

Die andere Gruppe gehört zu anderen Parteien (das ist die Aufständigen-Gruppe).

Sie machen einen Aufstand.

Weil sie etwas gegen die Regeln der Assad-Gruppe haben.


Den Bürger·krieg in Syrien gibt es seit dem Jahr 2011.


auf dem Bild ist der Bürgerkrieg in Syrien zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Aufstand in Syrien

Syrischer Bürgerkrieg

Syrienkonflikt

Syrien-Konflikt


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Warum gibt es Streit im Land Syrien?[Bearbeiten]

Früher hat die Assad Familie die Regeln im Land bestimmt.

Das war im Jahr 1971.

Im Jahr 2000 ist dann Assad Präsident von Syrien geworden.


Im Land Syrien sind viele Menschen Muslime.

Diese Menschen sind in Religions·gruppen auf·geteilt.

Eine Gruppe davon sind die Aleviten.

Auch Assad und seine Familie gehört zu den Aleviten.


Assad hat vielen Aleviten sehr wichtige Arbeit gegeben.

Arbeit in der Politik.

Das heißt: viele Aleviten bestimmen die Regeln im Land Syrien.


Andere Menschen-Gruppen und Religions-Gruppen werden nicht gleich behandelt.

Sie dürfen aber nichts dagegen sagen.

Oder etwas dagegen machen.

Weil sie sonst eine Bestrafung bekommen.

Zum Beispiel mit Folter.

Auf dem Bild ist die Folter Waterboarding sehen


Im Jahr 2010 hat der Arabischer Frühling angefangen.

Darum haben viele andere Menschen-Gruppen und Religions-Gruppen sich etwas getraut.

Sie haben sich getraut etwas gegen die Assad-Gruppe zu sagen.

Diese Menschen sind dafür in das Gefängnis gekommen.


Weil das sehr viele andere Menschen gehört haben,

gab es Demonstrationen.

Die Aufständigen-Gruppe ist auf die Straße gegangen.


Sie möchten das die Menschen im Gefängnis frei kommen.

Und das sich im Land Syrien etwas ändert.

Sie möchten zum Beispiel das jeder seine Meinung sagen darf.


Was passiert im Land Syrien?[Bearbeiten]

Die Assad-Gruppe kämpft gegen die Aufständigen-Gruppe.

Beide Gruppen kämpfen gegeneinander.

Sie benutzen dafür auch Waffen.


Andere Länder mischen sich in den Streit der 2 Gruppen ein.

Gemeinsam sagen sie das der Kampf in Syrien falsch ist.

Sie können sich aber nicht einigen.

Und sie wissen nicht was sie machen sollen.

Weil die Länder auch verschiedene Meinungen haben gibt es auch da Streit.


Beide Gruppen bekommen Hilfe von anderen Ländern.

Die Aufständigen-Gruppe bekommt Geld von anderen Ländern.

Zum Beispiel Geld für Waffen.

Auch die Assad-Gruppe bekommt Waffen von anderen Ländern.

Zum Beispiel vom Land Russland.


Menschen von der Assad-Gruppe hat gewechselt.

Sie sind auf die Seite der Aufständigen-Gruppe gegangen.

Damit sie gegen die Assad-Gruppe kämpfen können.


Was genau im Bürgerkrieg in Syrien passiert ist nicht genau klar.

Weil manche Journalisten nicht in das Land dürfen.

Und weil es sehr gefährlich ist.


Wie lange der Bürger·krieg noch geht weiß keiner.

Weil es sehr viele Meinungen dazu gibt.

Und es deswegen immer zu Streit kommt.


Bei dem Bürger·krieg sind sehr viele Menschen getötet worden.

Bis zum Jahr 2015 sind über 200.000 Menschen getötet worden.

Und sehr viele Menschen sind verletzt worden.


auf dem Bild ist eine verletzte Person zu sehen


Viele Menschen sind auf der Flucht.

Das sind über 4 Millionen Menschen.


Auf dem Bild sind Menschen auf der Flucht zu sehen


Am 1. Oktober 2015 haben Soldaten von Russland die Gruppe Dschaisch al-Fatah angegriffen.

Die Soldaten haben einen großen Treffpunkt von der IS-Gruppe zerstört.

Dort sind auch viele Waffen der IS-Gruppe versteckt.


Türkische Soldaten haben am 24. November 2015 ein Flugzeug von Russland ab·geschossen.

Die Türkei sagt,

dass Flugzeug hatte keine Erlaubnis über der Türkei zu fliegen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.