Barthaar

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Barthaare befinden sich am Gesicht.

Sie wachsen um den Mund, am Kinn und an den Wangen.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Stoppeln

Flaum

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Im Unterschied zu Kopfhaaren sind Barthaare dicker und meistens kürzer.


Barthaare wachsen erst im Alter von 14 und 18 Jahren.


Zuerst taucht ein ganz leichter und weicher Bart auf der Oberlippe auf.

Diesen Vorgang nennt man Milchbart.

Irgendwann erscheinen Haare bei den Ohren.


Um ein Bart zu entfernen, muss man es mit einem Rasier abrasieren.

Nach einer Rasur, dauert es einige Tagen bis der Bart wieder wächst.


Es gibt verschiedene Arten von Bärte:

  • Backenbart
  • Dreitagebart
  • Koteletten
  • Kinnbart
  • Schnurrbart
  • Vollbart


Den längsten Bart trug Hans Langseth

Dieser Bart war 5,33 m lang.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.