BeDoKW

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

BeDoKW ist eine bestimmt Art von Polizei·auto.

Das Polizei·auto hat einen Video·kamera.

Damit können Demonstranten gefilmt werden.


Auf dem Bild ist _____________ zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Beweis·sicherungs- und Dokumentations·kraft·wagen

Video·überwachungs·wagen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

BeDoKW ist eine Abkürzung.

Die Abkürzung steht für:

Beweis·sicherungs- und Dokumentations·kraft·wagen


In den Autos ist verschiedene Technik drin.

Zum Beispiel:

  • eine Videokamera. Die Videokamera ist an einer Stange. Die Stange ist auf dem Auto.
  • ein Richt·mikrofon
  • IMSI-Catcher. Zum Beispiel um Handy·gespräche mit zu hören


Im Auto sitzen zwei Polizisten.

Sie bedienen die Technik.

Zum Beispiel speichern sie Videos.

Oder benutzen Peil·techik.

Ein Demonstrant wird makiert.

Die Software verflolgt jetz den Demonstrant.

Die Polizisten sehen wo der Demonstrant hin läuft.


Wenn ein Demonstrant eine Straf·tat macht,

machen die Polizisten ein Foto.

Sie geben dann das Foto den anderen Polizisten.

Damit der Demonstrant verhaftet wird.


Ein BeDoKW darf nicht immer benutzt werden.

Das haben Richter gesagt.

Sie sagen, das steht Grundgesetz.

Im Artikel 8: Versammlungs·freiheit.


Ein BeDoKW darf neben einer Demonstration stehen.

Die Kamera und das Mikrofon müssen im Auto bleiben.

Wenn eine Straftat gemacht wird,

dürfen die Polizisten die Kamera aus dem Auto holen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.