Bestellerprinzip

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Besteller·prinzip ist ein Gesetz.

Das Gesetz gibt es in Deutschland.

Darin steht wer einen Immobilien·makler bezahlen muss.

Bezahlen muss: die Person, die den Immobilien·makler einen Arbeits·auftrag gibt.

Wenn ein Vermieter den Arbeits·auftrag gibt,

muss der Vermieter die Arbeit vom Immobilien·makler bezahlen.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Neuregelung für Immobilienmakler

MietNovG


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Besteller·prinzip ist neu.

Es ist ein Teil des Miet·rechts·novellierungs·gesetz.

Die Abkürzung dafür ist: MietNovG.

Das MietNovG soll einzelne Gesetze ändern.

Das MietNovG ist eine Novelle.

Das MietNovG sagt: Eine Wohnungs·miete darf nicht immer mehr Geld kosten.


Auch die Mietpreis·bremse ist ein Teil des MietNovG.


Kaufen und Verkaufen[Bearbeiten]

Das Besteller·prinzip ist nur für Vermietungen gültig.

Wenn etwas verkauft wird,

kann man frei bestimmen wer den Makler bezahlen muss.


Der Bundesrat hat am 27.03.15 das Besteller·prinzip beschlossen.

Es fehlt noch die Unterschrift vom Bundespräsident.

Dann gilt das Gesetz ab dem 1. Juni 2015.


Meinungen[Bearbeiten]

Es gibt 2 Meinungen zum Besteller·prinzip.

Meinungen die dafür sind[Bearbeiten]
  • Mieter sollen nicht so viel Geld bezahlen - besonders weil sich manche keine eigne Wohnung kaufen können
  • Es gibt zu viele Wohnungen die von Marlern verwaltet werden - die Makler können machen was sie wollen
  • Der Vermieter verdient Geld mit der Vermietung einer Wohnung - also soll er auch den Makler bezahlen
Meinungen die dagegen sind[Bearbeiten]
  • Verträge werden vorgegeben
  • Das Gesetz ändert nicht, dass es zu wenig Wohnungen gibt
  • Vermieter müssen zusätzlich Geld bezahlen - dadurch gibt es weniger neue Wohnungen
  • Die Regeln für das Gesetz stimmen nicht - Mieter werden dadurch nicht entlastet
  • Es wird schwerer eine Wohnung zu finden
  • Im Gesetz steht nicht wer viel Geld hat und wer wenig Geld hat


Wort·art[Bearbeiten]

Das Wort Besteller·prinzip ist ein Substantiv.

Es hat diese 2 Wörter:

  • Besteller (jemand der eine Bestellung macht - zum Beispiel eine Pizza bestellt)
  • Prinzip (eine Regel die viele Menschen gut finden)
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.