Bigotterie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bigotterie ist,

wenn man etwas vorspielt.

Wenn man so macht,

als ob man an etwas glaubt.

Obwohl es nicht die Wahrheit ist.

Man macht nur so als ob.


Zum Beispiel wenn man jeden Sonntag in die Kirche geht,

viel betet und vielen Menschen erzähl das man an Gott glaubt.

Und wenn man zu Hause ist ganz andere Sachen macht.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Scheinheiligkeit

Scheinheilig

Frömmelei

frömmelnd

Frömmeln

bigod

bigoth

Bigoterie

andächtelnd


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Jemand der Bigotterie macht ist ein bigott.


Wort·art[Bearbeiten]

Bigotterie ist ein sehr altes Wort.

Das Wort Bigotterie kommt vom Wort bigott.

Das Wort hat zum ersten mal jemand im Jahr 1165 benutzt.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.