Boccia

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Boccia ist eine Sportart.

Boccia wird mit Kugeln gespielt.


Auf dem Bild ist ein Mann zu sehen der eine Boccia Kugel wirft


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bocce


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Boccia wird mit einer kleinen Kugel gespielt und mehreren großen Kugeln.

Die kleine Kugel heißt Pallino.

Die großen Kugeln heißen Punktkugel.


Beim Boccia muss man eine oder mehrere Kugeln so nah wie möglich an den Pallino werfen.

Dafür gibt es einen Punkt. Wer zuerst 15 Punkte hat gewinnt das Spiel.


Boccia-Kugeln

Auf dem Bild sind mehrere Boccia Kugeln zu sehen


Boccia kann man zu zweit (eins gegen eins) spielen. Dass wird Einzel genannt. Beim Einzel hat jeder Spieler vier Punktkugeln.

Boccia kann man zu viert (zwei gegen zwei) spielen. Dass wird Doppel genannt. Beim Doppel hat jeder Spieler drei Punktkugeln.

Boccia kann man zu sechst spielen (drei gegen drei) spielen. Dass wird Dreier genannt. Beim Dreier hat jeder Spieler zwei Punktkugeln.


Boccia ist eine paralympische Sommersportart.