Buddha

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buddha war ein Mann der 534 vor Christus gelebt hat.

Sein Name war Siddhartha Gautama.

Er hat verschiedene Regeln aufgestellt, wie wir Menschen miteinander leben können.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Siddhartha Gautama

Erwachter

Erleuchteter


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Buddha war ein indischer Fürstensohn.

Er lebte von 560 bis 480 vor Christi Geburt.


Damals hatte er eine schwere Krankheit.

Als diese Krankheit vorrüber war, gab er sein reiches Leben auf.

Er verliess seine Familie und hatte viel Zeit für sich.

In dieser Zeit dachte er über das Leben und den Tod nach.

Dann hatte er eine Erleuchtung.

Er wusste wie die Menschen sinnvoll miteinander leben könnten.

Deshalb sagt man auch "Der Erleuchtete" zu ihm.


Nach seiner Erleuchtung reiste er durch das ganze Land.

Er erzählte jedem von seiner Lehre. Dem Buddhismus.