Bungeespringen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bungeespringen ist ein Sport.

Dabei springt man von irgendwo herunter.

Damit man nicht auf dem Boden aufkommt,

wird man mit einem Seil festgebunden.


Auf dem Bild ist ein Bungeespringer zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bungeejumping (englisches Wort)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Seil beim Bungee-springen ist ein Gummi-Seil.

Es bremst den Sprung vor dem Boden ab

und federt zurück.

Es ist am Körper und am Sprung-Platz festgemacht.


Es gibt verschiedene Seile.

Für verschieden schwere Menschen.


Beim Bungee-springen springt man mit dem Kopf voraus.


Zum Abspringen gibt es verschiedene Orte.

Zum Beispiel:

Brücke

Kran

Turm


Viele Menschen machen Bungee-springen wegen dem Kick.

Oder weil sie ihre Höhenangst loswerden wollen.


Erfunden wurde Bungee-springen auf der Insel Pentecost.

Dort springen Männer von einem Turm.

An den Füßen sind sie mit einer Liane festgebunden.


Bungee ist ein englisches Wort.

Auf Deutsch heißt Bungee: Seil

Bungee wird so gesprochen: Banschie

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.