Dosentelefon

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Dosentelefon sind zwei Dosen und eine Schnur.

Mit einem Dosentelefon können 2 Personen miteinander reden (telefonieren).


Auf dem Bild ist ein Dosentelefon zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Schnurtelefon

Büchsentelefon

Bechertelefon

Tin can telephone (englisches Wort)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Mit dem Dosentelefon redet man abwechselnd.

Das heißt:

  • 1 Person redet (spricht in die Dose)
  • 1 Person hört zu (hält sich die Dose an das Ohr)


Auf dem Bild sind zwei Frauen mit einem Dosentelefon zu sehen


Die Schnur zwischen den Dosen sendet das gesprochene.

Dazu muss die Schnur gespannt sein (sie darf nicht locker sein).


Die Dose ist der Resonator.

Die Schnur überträgt die Längswelle


Ein Dosentelefon kann man selbst bauen.[Bearbeiten]

Dazu braucht man:

  • 1 Hammer
  • 1 Nagel
  • 2 Dosen (die leer sind)
  • 1 Schnur


In jede Dose schlägt man mit Hammer und Nagel ein Loch.

Das Ende der Schnur knotet man in das Loch der Dose.


Auf dem Bild ist ein Mann zu sehen. Er baut ein Dosentelefon.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.